Lauwarmer Kürbissalat mit roten Zwiebeln, Rauke und Kürbiskernen



Vor einer Woche kamen wir zurück aus unserem Sommerurlaub. Als wir wieder zuhause angekommen waren musste natürlich erst einmal unser Kühlschrank aufgefüllt werden.

    Im Supermarkt angekommen hatten genau diese Gedanken wohl schon viele Leute vor mir. Das Obst und Gemüseregal war geplündert worden. Nur noch wenige, welke Exemplare lagen in den ansonsten recht leeren Regalen. Das einzige was mich hier anlächelte war ein Kürbis. Ein wunderbar oranger Hokkaidokürbis. Bei den Temperaturen hier in Deutschland nicht die schlechteste Wahl. Die Rauke hatte ich kurz bevor wir in Urlaub gefahren sind in unserem kleinen Garten angepflanzt, die restlichen Zutaten fanden sich noch im Vorratsregal zuhause. So war ein leckeres und schnelles Abendessen für uns gesichert.

    Unseren Urlaub verbrachten wir bei sommerlich warmen Temperaturen im wunderschönen Kroatien. Ich habe noch ein paar Urlaubsimpressionen für euch. Wir haben nicht nur am Strand entspannt, sondern auch einige Städte besichtigt und waren öfter in den wunderschönen Nationalparks wandern gewesen.

033063

 

 

 

2014-08-04_1302014-08-06_3572014-08-09_4582014-08-05_2202014-08-11_4952014-08-11_504

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DC3_3456

DC3_3451

Lauwarmer Kürbissalat mit roten Zwiebeln, Rauke und Kürbiskernen

Rezept für 2 Personen

  • 1 Hokkaidokürbis
  • 1 Bund Rauke / Rucola
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Handvoll Kürbiskerne
  • 2 EL Rapsöl
  • 5 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung

Den Hokkaidokürbis waschen, den Stiel abtrennen. Den Kürbis halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. (Der Hokkaido kann mit Schale gegessen werden) Anschließend den Kürbis in 2-3 cm dicke Spalten schneiden. Nun kann er auf ein Backblech gelegt werden. Salzen und Öl über den Kürbis träufeln. Der Kürbis braucht etwa 20 – 25 Minuten bei 200°C im Backofen. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Kürbiskerne über dem Kürbis verteilen.
In der Zwischenzeit die Rauke waschen und in die Salatschüssel geben. Die roten Zwiebeln schälen und je nach Größe vierteln oder achteln. Eine Saucenpfanne auf dem Herd leicht erhitzen. Zwiebeln, Balsamico und Honig erhitzen und etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln glasig sind. Nun das Dressing noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

   Zu guter Letzt, den Kürbis samt der Kerne auf die Rauke legen und mit Dressing beträufeln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>