Brokkolisuppe mit Rote Bete Falafel

Es war mal wieder Tag der Resteverwertung. Jeder kennt das, ein paar klägliche Überbleibsel im Kühlschrank, die uns anlächeln, da sie es bisher nicht auf unseren Teller geschafft haben. Bei uns waren es diesmal ein Brokkoli, eine gekochte rote Bete und ein Glas Kichererbsen die mich einsam und alleine aus dem Kühlschrank anstarrten.

 

 

Brokkolisuppe mit Rote-Bete-Falafel
  • 1 Brokkoli

  • 2 EL selbstgemachte Gemüsebrühe

  • 1 L Wasser

  • 1 Glas Kichererbsen

  • 1 Rote-Bete (gekocht)

  • Salz

  • Pfeffer

  • Chili gemahlen

  • Öl

  • Petersilie

 

Zubereitung

In einen Topf etwas Öl geben. Die Gemüsebrühe und den Brokkoli hineingeben und kurz anbraten. Dann mit Wasser ablöschen und köcheln lassen, bis der Brokkoli gar ist (ca. 15 Minuten).

   Währenddessen die Kichererbsen, die Rote Bete, 1 EL Öl, Salz, Pfeffer und etwas gemahlenen Chili in den Food Prozessor geben und mixen bis alles schön cremig ist. Mit nassen Händen die Masse zu kleinen Bällen drehen und bei 180° C für ca. 15 Minuten in den Backofen geben.

   Den fertig gekochten Brokkoli in den Mixer geben. Falafel aus dem Ofen holen und zusammen mit der Suppe servieren. Mit etwas Petersilie servieren.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>